Die alte Linde am Dorfrand von Hembergen

Wie viele Jahr­hun­der­te die Linde am Dorf­rand von Hember­gen schon auf dem Buckel hat, lässt sich nur erah­nen. Für den Men­schen hat­ten Lin­den immer eine beson­de­re Bedeutung.

Die Dorf­lin­de war ein belieb­ter Treff­punkt, im Schat­ten von Tanz­lin­den fei­er­te man rau­schen­de Feste, Strei­tig­kei­ten wur­den unter der Gerichts­lin­de geschlich­tet. Wel­che Funk­ti­on die Linde in Hember­gen hatte, ist nicht bekannt. Als Natur­denk­mal genießt sie gesetz­li­chen Schutz.